Casey Stoner: Eine Niere arbeitete nur zu 35 Prozent

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Casey Stoner: «Wir wissen noch immer nicht, warum das passierte»

Casey Stoner: «Wir wissen noch immer nicht, warum das passierte»

Am heutigen Sonntag wurde Casey Stoner aus dem Krankenhaus entlassen, da sich sein Zustand verbessert hat. Der erst 29-jährige Australier hat Probleme mit seinen Nieren.

Casey Stoner war am Donnerstag mit dem Rad unterwegs, als er sich übergeben musste und starke Schmerzen im Rücken bekam. Am Freitag wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, wo Probleme mit den Nieren beim MotoGP-Weltmeister von 2007 und 2011 festgestellt wurden.

Nun gibt es leichte Entwarnung. Stoner konnte das Krankenhaus am Sonntag verlassen, da sich sein Zustand gebessert hat.

Er teilte via Twitter mit: «Heute wurde ich aus dem Krankenhaus entlassen. Eine meiner Nieren war geschwollen und arbeitete nur zu 35 Prozent. Doch nun scheint es besser zu werden. Doch wir wissen noch immer nicht, warum das passierte.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 09:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.05., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.05., 11:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 07.05., 11:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3DE