Scott Redding (Honda): «Kein Grip am Hinterrad»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Scott Redding auf der Honda RC213V

Scott Redding auf der Honda RC213V

Marc VDS-Pilot Scott Redding kam am ersten Trainingstag auf Phillip Island nicht über den 17. Platz der kombinierten Zeitenliste hinaus. «Wir hatten keinen Grip am Hinterrad», klagte er.

Alle Honda-Piloten haben 2015 mit zu wenig Grip am Hinterrad der RC213V zu kämpfen. Während Cal Crutchlow aus dem LCR-Team am Freitag in Australien auf Platz 5 preschte, kam Scott Redding jedoch nicht über den 17. Rang hinaus.

«Es war ein schwieriger Tag», stellte der Brite fest, nachdem er 1,390 sec auf die Bestzeit von Marc Márquez eingebüßt hatte. «Wir hatten Probleme, überhaupt Grip mit dem harten oder extra-harten Hinterreifen zu finden. Ich hatte ständig Spinning. Auf einer Strecke wie Phillip Island mit so vielen langen und schnellen Kurven ist man ohne Traktion aufgeschmissen.»

«Nun werden wir die Daten genau analysieren, weil wir für den Samstag dringend eine Lösung finden müssen», weiß Redding. «Zusätzlich hatten wir noch Probleme mit der Front, die wir aber lösen konnten. Ich hoffe, das gelingt uns auch hinten.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 11.05., 12:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 13:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Di.. 11.05., 13:30, BR-alpha
    Handwerkskunst!
  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
2DE