Valentino Rossi: «Wenn ich weitermache, dann 2 Jahre»

Von Frank Aday
MotoGP
Valentino Rossi feiert am 16. Februar seinen 37. Geburtstag

Valentino Rossi feiert am 16. Februar seinen 37. Geburtstag

Wird Valentino Rossi seine unvergleichliche Karriere auch nach 2016 fortsetzen? Die Antwort auf diese Frage erwarten die Fans des «Doctors» bereits mit Spannung. Für ihn kommt nur ein neuer Zwei-Jahres-Vertrag in Frage.

Ende der Saison 2016 laufen die Verträge fast aller MotoGP-Stars aus. Auch der Vertrag von Superstar Valentino Rossi mit dem Team Movistar Yamaha endet. Nun verriet der Vizeweltmeister von 2014 und 2015: «Mein Vertrag läuft Ende 2016 aus. Also werde ich entscheiden müssen, ob ich für zwei Jahre weitermache oder nicht. Wenn ich weitermache, wäre es für zwei Jahre, da alle Verträge für zwei Jahre sind.»

Der Kampf um die besten MotoGP-Plätze für 2017 wird hart. Rossi plant nicht, bis zum Ende der Saison zu warten, um eine Entscheidung zu fällen. «Es wird wie 2014, als ich sagte: Ich schaue mir die ersten Rennen an. Du musst dir die ersten fünf bis sechs Rennen ansehen und dann beginnen nachzudenken», erklärte der Italiener gegenüber «SKY Sport HD», der TV-Kanal, der die MotoGP-WM in Italien überträgt.

Obwohl er mit bald 37 Jahren der älteste Fahrer im Feld der Königsklasse ist, bewies der neunfache Weltmeister 2015 erneut, dass das Alter für ihn nur eine Zahl ist. Valentino Rossi bleibt hungrig auf seinen zehnten WM-Titel. 2016 hat er erneut die Chance, diesen Traum wahr zu machen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
5DE