Terol: «Werde in Le Mans stark sein»

Von Jörg Reichert
MotoGP 125 ccm
Nicolas Terol will in Le Mans auf Sieg fahren

Nicolas Terol will in Le Mans auf Sieg fahren

Sieg in Katar und Platz 2 Jerez - Nicolas Terol ist ordentlich in die 125-ccm-Saison 2010 gestartet. Und wenn man den Worten des Spaniers glauben schenkt, dann wird das in Le Mans so weitergehen.

«Die letzten zwei Wochen sind mir elendig lang vorgekommen - ich kann es kaum mehr erwaren, nach Le Mans zu kommen», hat der WM-Leader wie viele seine Kollegen die Warterei satt und schätzt seine Chancen für den Frankreich-GP recht zuversichtlich ein. «Ich weiss, dass ich in Le Mans sehr stark sein kann und an der Spitze kämpfen werde. Natürlich werde ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen.»

Stark in Le Mans war Terol als Zweiter 2008 und auch im letzten Jahr zeigte er im chaotischen Regenrennen eine anständige Leistung, die aber nur mit dem neunten Rang belohnt wurde. «Ich erinnere mich noch gut: Ich stürzte in Führung liegend und dann noch ein weiteres Mal. Es war aber definitiv mein bestes Regenrennen 2009», blickt der 21-Jährige in Diensten von Tausendsassa Jorge Martinez zurück. «Jetzt sind wir aber gut in die Saison gestartet und das gibt mir eine enorme Motivation. Es ist schon ein tolles Gefühl, die Weltmeisterschaft anzuführen. Ich bin jetzt ganz abgeklärt, um mit dem Team auf die gleiche Weise weiter zu arbeiten.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
20