GP Jerez: Wildcard für Hanus

Von Esther Babel
MotoGP 125 ccm
Kevin Hanus beim dritten WM-Anlauf

Kevin Hanus beim dritten WM-Anlauf

Der 17-jährige Kevin Hanus startet beim WM-Lauf im spanischen Jerez.

Bereits seit knapp einer Woche ist der Nürnberger Kevin Hanus in Spanien unterwegs. Mit seiner Honda RS 125 trainiert der Teenager auf der Strecke von Albacete für seinen Einsatz am kommenden Wochenende in Jerez.

Der Nachwuchspilot, der seine Laufbahn im Jahr 2002 in der Klasse Mini-Bike startete, hat für den Grand Prix eine Wildcard ergattert. Er tritt damit bereits bei seinem dritten Weltmeisterschaftlauf an. Seine WM-Premiere feierte Hanus im vergangenen Jahr auf dem Sachsenring, auch beim Rennen in Aragon war der 125er-Pilot dabei.

Zwei weitere Wildcards gingen an die Spanier Daniel Ruiz, Vierter im Red Bull Rookies Cup 2010 und Josep Rodriguez.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7AT