Die Läuterung in der Sommerpause

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Sandro Cortese feiert den Sieg beim GP Brünn

Sandro Cortese feiert den Sieg beim GP Brünn

Sandro Cortese verarbeitete die Enttäuschung vom Sachsenring ausgezeichnet und kehrte in Brünn glanzvoll mit seinem ersten GP-Sieg zurück. Das hatte seine Gründe.

Mit einem Paukenschlag kehrte Sandro Cortese nach der Sommerpause in die 125-ccm-WM zurück. Der Fahrer des Intact-Racing Team Germany siegte beim GP von Brünn, es war der erste Sieg für den Deutschen in seiner siebten WM-Saison. Dabei war Cortese nach einem starken Saisonstart in ein Loch gefallen.

Der Berkheimer erzählt, wie es dazu kam: «Es wurde schnell von Krise geredet, das hat uns nach unten gezogen. Wir haben immer professionell gearbeitet, aber bei einigen Rennen habe ich mich kraftlos gefühlt. Darum ist es immer schlechter gegangen.»

Der Tiefpunkt war das letzte Rennen vor dem einmonatigen Unterbruch, den Heim-GP auf dem Sachsenring beendete Cortese auf dem enttäuschenden achten Platz. «Bei der Heimfahrt vom Sachsenring habe ich mir überlegt, wie ich zur alten Lockerheit zurückkehren kann. Ich habe mich darauf hin dreieinhalb Wochen fast gar nicht mit Motorradfahren befasst», verrät der frischgebackene GP-Sieger.

Was Cortese sonst noch in der Sommerpause machte, wen er als seinen Mentaltrainer bezeichnet, welches Privileg er im Vergleich zu vielen Gleichaltrigen hat und alles zu seinem ersten GP-Triumph lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von SPEEDWEEK: Jetzt für 2,20 Euro / 3,80 Franken im Zeitschriftenhandel!

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.04., 21:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 21:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 22:00, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.04., 22:35, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Fr. 03.04., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 03.04., 23:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
Fr. 03.04., 23:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Fr. 03.04., 23:15, ORF Sport+
FIA Formel E: 5. Rennen - Marrakesch, Highlights
Fr. 03.04., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
77