Himmel und Hölle bei Mahindra

Von Matthias Dubach
MotoGP 125 ccm
Marcel Schrötter: Enttäuschung im Qualifying

Marcel Schrötter: Enttäuschung im Qualifying

Danny Webb auf der Pole-Position – Marcel Schrötter auf Rang 23. Der Deutsche war nach dem Qualifying sauer auf sein Mahindra-Team.

Das letzte 125-ccm-Qualifying in der GP-Geschichte wurde zu einer Wetterlotterie. Extrem zeigte sich dies bei Mahindra Racing. Danny Webb holte vor den Augen von Anand Mahindra – der Vizepräsident des indischen Industrie-Multis besucht in Valencia seinen ersten GP in diesem Jahr – auf Slicks die Pole-Position. Teamkollege Marcel Schrötter hingegen landete auf Rang 23. «Ich bin sehr enttäuscht vom Team», klagte Schrötter.

«In den letzten Runden wurden mir keine Boxentafel mehr gezeigt. Keine Platzierung, nichts. Ich hatte keine Ahnung, wo ich stehe. Ich hatte im Regen ein gutes Gefühl, ich dachte, ich wäre gut dabei», sagte der 18-Jährige. Schrötter lag zeitweise auf Rang 10 und rechnete mit einem guten Startplatz. Als er in der Box die Zeitenliste studierte und auch noch von jubelnden Mechanikern umzingelt war, traf ihn fast der Schlag.

«Das Team hätte mich reinholen müssen. Danny hatte wohl Glück, dass er zur richtigen Zeit drin war. Ich konnte am Ende mit kaputten Regenreifen nichts mehr ausrichten. Ich bin sehr enttäuscht über dieses unprofessionelle Verhalten des Teams. Aber solche Dinge passieren schon das ganze Jahr», beschwerte sich Schrötter.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 23:40, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 01:15, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 28.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 03:20, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do. 28.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do. 28.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE