Lorenzo Savadori: Erste Punkte in Mugello?

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
237265

237265

Der 16-jährige Italiener Lorenzo Savadori ist bereits in seiner ersten 125er-Saison mit einer Werks-Aprilia RSA unterwegs. In Mugello will er die ersten Punkte holen.

Der aus Cesena stammende Lorenzo Savadori bestreitet seine erste komplette Grand-Prix-Saison. Der 16-Jährige gewann im Vorjahr den italienischen Meisterschaftslauf in Mugello, auch beim Grand Prix auf derselben Strecke gab er mit einer Wild Card eine gute Vorstellung ab und wurde 22. von 34 Klassierten.

Savadori fiel beim auf nasser Strecke ausgetragenen Frankreich-GP in Le Mans wie 17 weitere Konkurrenten durch Sturz aus. «Der Crash in Frankreich wird mich noch lange ärgern. Die ersten WM-Punkte wären wegen der vielen Ausfälle so nahe gewesen; dass ich es nicht geschafft habe, ärgert mich für mich selbst genauso wie für das Team.»

Für seinen Heim-GP in Mugello hoffen Savadori und das Fontana Racing Team auf einige neue Teile für die Aprilia RSA. «Es wird neben neuen Teilen auch personelle Änderungen geben», sagt der Europameister von 2008. «Ich kann es kaum erwarten, wieder auf die Strecke zu gehen. Ich kenne Mugello sehr gut, die eingeschriebenen Wild-Card-Fahrer sind alles Gegner von mir aus dem Vorjahr in der italienischen Meisterschaft. Mein Ziel ist ein Platz in den Top-Ten.»

Übrigens: Savadoris Idol ist kein italienischer Superstar wie Valentino Rossi, Loris Capirossi oder Andrea Dovizioso, sondern der dreifache Superbike-Weltmeister Troy Bayliss.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
8DE