Jonas Folger: Jüngster Deutscher auf dem Podest

Von Oliver Feldtweg
Jonas Folger

Jonas Folger

Jonas Folger musste nur 15 Jahre und 277 Tage alt werden, um erstmals einen GP-Podestplatz zu erobern.

Der 15-jährige Bayer [*Person 734 Jonas Folger*] fiel zwar durch den 14. Platz in Mugello in der 125-ccm-Weltmeisterschaft vom fünften auf den neunten Platz zurück. Trotzdem bleibt der Ongetta-I.S.P.A.-Aprilia-Pilot aus dem Team von Fiorenzo Caponera die Überraschung der Saison 2009.

Folger hat gleich bei seinem zehnten GP-Start in Le Mans den ersten Podestplatz erreicht. Zuvor war er in Jerez beim Kampf um den zweiten oder dritten Platz in der vorletzten Runde mit Pol Espargaro kollidiert und gestürzt.

Der ehemalige Zögling der Red-Bull-MotoGP-Academy in Spanien ist gleichzeitig der jüngste deutsche GP-Fahrer, der jemals einen Podestplatz erobert hat. Folger schaffte dieses Kunststück im Alter von 15 Jahren und 277 Tagen.

Nur drei Fahrer weltweit waren bei ihren ersten Sprung auf ein GP-Podest jünger. Dem Venezolaner Ivan Palazzese gelang es 1997 beim Heim-GP in San Carlos mit 15 Jahren und 77 Tagen. Marc Marquez (KTM) schaffte es 2008 in Donington mit 15 Jahren und 126 Tagen. Scott Redding war 15 Jahre und 170 Tage alt, als er 2008 den Britischen Motorrad-GP in der Klasse bis 125 ccm gewann.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.07., 11:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:05, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Di.. 05.07., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT