Beaubier: «Langsam steigern»

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Cameron Beaubier beim Jerez-Test

Cameron Beaubier beim Jerez-Test

Der amerikanische Red-Bull-KTM-125-Pilot Cameron Beaubier gilt als sehr talentiert, ist aber sturzanfällig.

Bisher hat der 16-jährige Kalifornier Cameron Baubier keinen Grand Prix bestritten, doch er wurde schon 2007 nach seinen Auftritten im Red-Bull-Rookies.-Cup von Fahrerbetreuer Gustl Auinger in den höchsten Tönen gelobt. «Ich war damals immer sehr schnell, bin aber oft gestürzt. Deshalb bin ich nur Gesamtsechster geworden. Letztes Jahr habe ich die spanische 125-ccm-Meisterschaft bestritten, auch da bin ich oft runtergefallen. Deshalb bin ich hier bei den Jerez-Tests nicht auf anständige Zeiten gekommen. Auch die Werks-KTM ist anders als mein Motorrad im Vorjahr. Ich muss mich noch umgewöhnen.»

Der Amerikaner hat als Teamkollege von Marc Marquez im Red-Bull-KTM-Team keine übertriebenen Erwartungen für die GP-Saison 2009. «Ich kenne zwar durch den Rookies-Cup einige europäische Strecken. Aber ich bin seit dem spanischen CEV-Finale Ende November hier in Jerez nicht mehr auf der Rennmaschine gesessen. Damals bin ich runter gepurzelt. Ich muss mein Selbstvertrauen Schritt für Schritt wieder aufbauen.»

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm