MotoGP: Weitere 3 Jahre im Schweizer TV

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
MotoGP im TV: In der Schweiz bis 2013 gesichert

MotoGP im TV: In der Schweiz bis 2013 gesichert

MotoGP-Promoter Dorna und das Schweizer Fernsehen haben sich für drei weitere Jahre zur Zusammenarbeit entschlossen.

Die Schweizer dürfen zwar wegen einer vorsintflutlichen Gesetzgebung im eigenen Land keine Rundstreckenrennen veranstalten, die diese Bezeichnung auch verdienen würden. Aber immerhin darf das zweiradbegeisterte Volk im Fernsehen für Lüthi & Co. mitfiebern.

Kürzlich haben deshalb das Schweizer Fernsehen und Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta den Vertrag über die Übertragungsrechte in die Schweiz um weitere drei Jahre verlängert. Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Randy Krummenacher werden also 2011, 2012 und 2013 weiterhin digital durch die Wohnzimmer Helvetiens flitzen. Alle drei in der Moto2-Klasse, denn nach dem Aufstieg Krummenachers in die mittlere Klasse wird 2011 voraussichtlich kein Schweizer in der 125er-Klasse mehr am Start stehen, und für die MotoGP-Klasse hat sich bisher noch keiner aufgedrängt. Auch nicht Tom Lüthi.

Der Media-Direktor der Dorna, Manuel Arroya, freut sich über die mittlerweile 15 Jahre dauernde Zusammenarbeit: «Der Motorradsport nimmt im Schweizer Sportfernsehen einen vergleichsweise hohen Stellenwert ein. TV-Sportchef Urs Leutert ist ebenfalls zufrieden: «Die Dorna liefert professionelle Produktionen, sogar in HD-Qualität für unseren Kanal HD Suisse.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 10:50, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
» zum TV-Programm
7AT