Hayden: Operation am Handgelenk

Von Paolo Scalera
MotoGP 800 ccm
Hayden: Keine Probleme mehr mit pumpendem Unterarm

Hayden: Keine Probleme mehr mit pumpendem Unterarm

Marlboro-Ducati-Pilot Nicky Hayden liess sich kürzlich wegen des Karpaltunnelsyndroms am rechten Handgelenk operieren.

Was machen Grand-Prix-Piloten im Winter? Vielleicht ein bisschen Ferien. Aber zuvor lassen sich einige von ihnen an irgendwelchen während der Saison verletzten Körperpartien operieren.

Nach [*Person Valentino Rossi*] (Schulter) und [*Person Randy de Puniet*] (Bein) legte sich kürzlich auch der WM-Siebte und Marlboro-Ducati-Pilot [*Person Nicky Hayden*] unters Messer.

Wie viele seiner Rennfahrer-Kollegen litt auch der 29-jährige Amerikaner unter einem «pumpenden» Unterarm (Karpaltunnelsyndrom) und liess sich deshalb am rechten Handgelenk operieren.

Das Karpaltunnelsyndrom betrifft den Bereich der Handwurzel. Typische Symptome sind Schmerzen oder Missempfindungen, die von der Hand in den gesamten Arm einstrahlen können. Die Beschwerden können zu Schwächen beim Zupacken und zu einer Minderung des Tastgefühls führen.

Die Operation an Haydens rechtem Handgelenk verlief erfolgreich und ohne Komplikationen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
6DE