MotoGP: Nicky Hayden muss sich steigern

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Wieder Teamkollegen: Rossi und Hayden

Wieder Teamkollegen: Rossi und Hayden

Nicky Hayden ist überzeugt, dass Ducati nach dem Engagement von Rossi eine erfolgreiche Saison erleben wird.

[*Person Nicky Hayden*] geht in seine dritte MotoGP-Saison mit Ducati, und der Amerikaner weiss, dass er sich gehörig steigern muss, nachdem er in zwei Jahren nur zwei Podestplätze erreicht hat.

«Unser Motorrad war im Herbst 2010 ziemlich konkurrenzfähig, denn Casey hat damit drei Rennen gewonnen, und beim WM-Finale in Valencia sind wir auf den Startplatzen 1 und 5 gestanden», resümierte der WM-Siebte bei der Ducati-Teamvorstellung am Dienstag im italienischen Skiort Madonna di Campiglio. «Dass jetzt [*Person Valentino Rossi*] mit seiner riesigen Erfahrung mein Teamkollege ist, kann sich nur positiv auswirken. Er und seine Technikmannschaft um Jeremy Burgess haben alle Fähigkeiten, um die Desmosedici noch schlagkräftiger zu machen. Ich selber will mich auch steigern. Ich will einen ähnliche Schritt nach vorne machen wie von 2009 zu 2010. Ich bin gut vorbereitet auf diese Herausforderung. Ich bin schon 2003 bei Honda glänzend mit Valentino ausgekommen. Die Ducati-Fans werden in diesem Jahr einige Highlights erleben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT