Dani Pedrosa fehlt in Barcelona

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 800 ccm
Dani Pedrosa

Dani Pedrosa

Das Repsol-Honda-Team tritt in Barcelona nur mit Stoner und Dovizioso an. Dani Pedrosa muss pausieren.

Die Befürchtungen des Repsol-Honda-Teams haben sich bewahrheitet: Dani Pedrosa muss zwei Wochen nach seinem Schlüsselbeinbruch von Le Mans auf den Catalunya-GP in Barcelona verzichten.

Pedrosa hat im Oktober 2010 links einen vierfachen Bruch des Schlüselbeins erlitten, nach dem Jerez-GP 2011 war ein neuerlicher Eingriff nötig geworden, um das Metall aus der Schulter zu holen, das beim Katar-GP Taubheitsgefühle verursacht hatte.

Nach dem Frankreich-GP musste das rechte Schlüsselbein fixiert werden, nachdem sich der dreifache Weltmeister beim Zusammenstoss mit Simoncelli neuerlich verletzt hatte.

Nach der neuerlichen Operation am 18. Mai hatte sich Pedrosa Hoffnungen auf die Teilnahme am Heim-GP gemacht. Doch die Therapie machte nicht ausreichend Fortschritte, der Knochen ist noch nicht zufriedenstellend verheilt. Und wegen der ständigen Schmerzen mussten sehr konservative Behandlungsmethoden gewählt werden.

Es kann jetzt noch nicht beurteilt werden, ob Dani Pedrosa am 12. Juni wenigstens beim Silverstone-GP ein Comeback feiern kann. Umso motivierter sind die Teamkollegen Casey Stoner und Andrea Dovizioso, die zuletzt in Le Mans einen Doppelsieg für Repsol-Honda eingefahren haben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE