Barcelona: Mika Kallio auf Platz 9

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Mika Kallio trotzte der sengenden Hitze

Mika Kallio trotzte der sengenden Hitze

Trotz zwei Nullern in Jerez und Le Mans hat sich MotoGP-Rookie Mika Kallio als zweitbester Ducati-Pilot etabliert. In Barcelona holte der Finne sein drittes Top-10-Finish.

Die selbst für Spanien aussergewöhnlich heissen Bedingungen machen einem Nordmann wie Mika Kallio besonders zu schaffen. Eine solche Hitze kennt der 26-Jährige sonst nur aus der Sauna, um sich anschliessend mit Wonne in einem eiskalten See seiner finnischen Heimat auf Normaltemperatur zu bringen. Eine solche Abkühlung stand während des MotoGP-Rennens nicht zur Verfügung. Trotzdem hielt Kallio tapfer durch und konnte bei fast 40 Grad einen starken neunten Platz feiern.

«Es war wirklich unglaublich heiss da draussen, solche Temperaturen bin ich nicht gewohnt», stöhnte der blasse Kallio nach anstrengenden 25 Runden. «Das Rennen sonst war recht gut, nur machte ich ein paar Fehler in den ersten Kurven und war nach einer Runde nur Elfter. Mit vollem Tank hatte ich Mühe, das Motorrad in der Spur zu halten. Als es leichter wurde, konnte ich Druck machen und Elias und Melandri überholen. Ich versuchte auch nach Edwards zu kriegen, aber ich fürchtete die Reifen würden nicht durchhalten. Wir können mit dem Wochenende zufrieden sein, aber ich hoffe wir können uns bei den nächsten Rennen noch steigern.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 29.11., 19:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 29.11., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 22:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • So. 29.11., 22:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 29.11., 22:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE