Martinez: Mit Barbera 2010 in die MotoGP!

Von Jörg Reichert
Barbera: 2010 MotoGP-Pilot

Barbera: 2010 MotoGP-Pilot

Weil Wunschkandidat Alvaro Bautista bereits einen MotoGP-Vorvertrag mit Suzuki unterzeichnete, wird Hector Barbera die Aspar-Ducati im nächsten Jahr pilotieren.

Bautista könnte das Abkommen mit Suzuki nur durch Zahlung einer stattlichen Vertragsstrafe wieder auflösen. Dies scheint der talentierte Spanier nicht zu wollen, oder nicht zu können. Denn wie Radio Fahrerlager vermeldet, wird Jorge Martinez nun seinen «Plan-B» umsetzen und Hector Barbera verpflichten. Der Deal soll noch an diesem Wochenende im Rahmen des Brünn-GP perfekt gemacht werden.

Der 22-jährige Barbera stammt wie Martinez aus der Region Valencia, die das MotoGP-Projekt des erfolgreichen 125- und 250-ccm Teamchefs finanziert und auf einen spanischen Fahrer besteht. Barbera, der in 114 GP-Starts acht Siege und 19 weitere Podien holte, ist unter den Gesichtspunkten eine ideale Wahl.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 01:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2021
  • So.. 02.10., 01:35, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 02:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 02.10., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • So.. 02.10., 04:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • So.. 02.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 05:35, N-TV
    PS - Automagazin
» zum TV-Programm
3AT