Ben Spies: Ein heisser Kandidat

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Ben Spies

Ben Spies

Nach den Tests in Valencia gehen Rossi und Co. davon aus, dass mit Ben Spies ein neuer MotoGP-Siegfahrer heranreift.

Superbike-Weltmeister Ben Spies überraschte als Wild-Card-Pilot beim Valencia-GP mit Platz 7 im Rennen und lag nach zwei Testtagen an grossartiger vierter Stelle. Rossi, Lorenzo, Stoner und Pedrosa gehen davon aus, dass der Texaner nächstes Jahr in die Phalanx der schnellsten vier MotoGP-Piloten eindringen wird.

Auch Tech3-Yamaha-Teambesitzer Hervé Poncharal ist beeindruckt. «Colin Edwards hat im Vorjahr und in dieser Saison in unserem Team Podestplätze erzielt», hält der Franzose fest. «Ich bin überzeugt, dass Ben das auch kann.»

In einem ausführlichen Exklusiv-Interview mit der neuen Wochenzeitschrift SPEEDWEEK spricht der Ausnahmekönner noch einmal über die Superbike-Saison 2009, seine Stärken, das rasche Kennenlernen von neuen Rennstrecken, über seinen neuen Tech3-Yamaha-Teamkollegen Colin Edwards und seine Ziele für 2010.

Die Umstellung vom R1-Superbike auf die M1-MotoGP-Yamaha schaffte Ben Spies im Handumdrehen. «Sie hat sich in Valencia gleich im ersten freien Training angefühlt, als hätte ich seit sechs Jahren kein anderes Fahrzeug bewegt.»

Was Weltmeister Ben Spies auf fünf aufschlussreichen Seiten sonst noch zu sagen hat, vom wem er Ratschläge bekam, wie er das Tech3-Team einschätzt, warum er in Europa wohnt und warum er die MotoGP-WM für weniger anstrengend hält, verrät der Amerikaner in SPEEDWEEK 49/2009. Jetzt für 2 Euro im Zeitschriftenhandel.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 03.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 03.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE