R.J. Hampshire (Honda) gewinnt US-Grand-Prix

Von Thoralf Abgarjan
R.J. Hampshire gewann bei seinem WM-Gastauftritt in Florida

R.J. Hampshire gewann bei seinem WM-Gastauftritt in Florida

Mit einem Doppelsieg gewann der US-Wildcard-Pilot R.J. Hampshire (Honda) den Großen Preis der USA in Jacksonville (Florida). Jeremy Seewer (Suzuki) konnte in der MX2-WM auf Rang 3 einige WM-Punkte wettmachen.

17. Lauf zur Motocross-WM in Jacksonville (Florida): Am Ende war der zweite Laufsieg von GEICO-Honda-Pilot R.J. Hampshire eine knappe Kiste, denn Hunter Lawrence (Suzuki) kam in der letzten Runde noch einmal ganz nah an den Führenden heran.

Jeremy Seewer drehte am Ende auch noch einmal auf und wurde Dritter. WM-Leader Pauls Jonass (KTM) war am Ende von Lauf 2 mit seinen Kräften am Ende, doch mit Rang 5 sammelte er genügend WM-Punkte, um seine WM-Führung nicht nennenswert zu gefährden.

Sein Verfolger, Jeremy Seewer, wurde Gesamt-Vierter und holte aber gegenüber Jonass 5 WM-Punkte auf. Mit 40 Punkten Rückstand und in zwei verbleibenden Läufen noch 100 zu vergebenden WM-Punkten rücken die Titelhoffnungen Seewers allerdings in weite Ferne.

Henry Jacobi (Husqvarna) schaffte es von Rang 28 noch in die Punkteränge (P19).

Thomas Kjer-Olsen (Husqvarna) rückte durch den verletzungsbedingten Ausfall von Benoit Paturel (Yamaha) in der WM-Tabelle auf Rang 3. Durch seinen Ausfall im ersten Lauf fiel Julien Lieber (KTM) von Platz 5 auf 6 zurück.

Alle Einzelheiten vom zweiten MX2-Lauf in Jacksonville erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Thomas Covington gewinnt den Start. R.J. Hampshire übernimmt die Führung.

Noch 29 Min:
Hampshire führt vor Covington und Jonass und Cooper. Olsen stürzt. Jacobi rangiert auf P28. Seewer rangiert auf P8.

Noch 24 Min:
Hampshire führt knapp vor Covington. Danach klafft eine Lücke zu Jonass, Lawrence, Cooper, Harrison, van Doninck und Seewer.

Noch 20 Min:
Justin Cooper steht neben der Strecke und muss das Rennen aufgeben.

Noch 19 Min:
Seewer hat Rang 5 erreicht und hat nun seinen Teamkollegen Lawrence vor sich.

Noch 14 Min:
Lawrence geht innen an Jonass vorbei auf Rang 3!

Noch 12 Min:
Seewer geht an Jonass vorbei auf Rang 4.

Noch 10 Min:
Lawrence hat Covington auf P2 in Sichtweite.

Noch 7 Min:
Lawrence hat Covington in Schlagdistanz.

Noch 6 Min:
Lawrence geht an Covington vorbei auf Rang 2.

Noch 2 Min:
Auch Seewer geht an Covington vorbei und erreicht Platz 3.

Noch 2 Runden:
Lawrence versucht, die Lücke zu Hampshire zu schließen.

Letzte Runde:
Lawrence kommt noch einmal dicht an Hampshire heran, doch der Amerikaner kann die Angriffe des Australiers abwehren und gewinnt mit 1,2 Sekunden Vorsprung den Großen Preis der USA! Michele Cervellin stürzt am Zielsprung.

Ergebnis Grand-Prix of USA, MX2, Lauf 2:
1. R.J. Hampshire (USA), Honda
2. Hunter Lawrence (AUS), Suzuki
3. Jeremy Seewer (SUI), Suzuki
4. Thomas Covington (USA), Husqvarna
5. Pauls Jonass (LAT), KTM
6. Brent van Doninck (BEL), Yamaha
7. Julien Lieber (BEL), KTM
8. Brent van Doninck (BEL), Yamaha
9. Mitchell Harrison (USA), Yamaha
10. Brian Bogers (NED), KTM
11. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
12. Michele Cervellin (ITA), Honda
13. Alvin Östlund (SWE), Yamaha
14. Darian Sanayei (USA), Kawasaki
15. Hayden Melross (USA), Yamaha
16. Justin Hill (USA), Kawasaki
17. Anton Gole (SWE), TM
18. Brandon Scharer (USA), Yamaha
19. Henry Jacobi (GER), Husqvarna
20. Austin Root (USA), Husqvarna

Grand-Prix-Wertung:
1. R.J. Hampshire (1-1)
2. Hunter Lawrence (3-2)
3. Thomas Covington (2-4)

WM-Stand nach 17 von 19 Läufen:
1. Pauls Jonass, 696
2. Jeremy Seewer, 656 (-40)
3. Thomas Kjer-Olsen, 523 (-173)
4. Benoit Paturel, 504 (-192)
5. Thomas Covington, 457 (-239)
6. Julien Lieber, 436 (-260)
7. Jorge Prado, 392 (-304)
...
21. Brian Hsu, 97 (-599)
22. Henry Jacobi, 91 (-605)


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 22:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Mo.. 16.05., 23:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 16.05., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 17.05., 01:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 17.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 04:00, Motorvision TV
    Motorcycles
» zum TV-Programm
6AT