Jed Beaton: Mehrere Knochenbrüche, Saison ist beendet

Von Frank Quatember
Motocross-WM MX2
Jed Beaton

Jed Beaton

Für den jungen Australier Jed Beaton (Kawasaki) ist die Motocross-Saison 2018 vorüber. Er stürzte bei einem der Riesen-Tables in Matterley Basin und zog sich etliche Verletzungen zu.

Der 20-jährige Jed Beaton fuhr bislang im MX2-GP eine glänzende Saison und lag vor dem Großen Preis von England auf dem fünften Gesamtrang. Im ersten Lauf auf dem britischen Highspeed-Track in Matterley Basin klappte für den Kawasaki-Piloten noch alles prima, Beaton erreichte auf Rang 8 das Ziel.

Im zweiten Lauf nahm seine Glückssträhne in Runde 2 ein jähes Ende. Jed Beaton verlor an einem riesigen Table die Kontrolle über das Bike und krachte aus einigen Metern Höhe auf den harten Boden. Der Aufprall war extrem heftig, mit der Folge, dass sich Beaton ersten Informationen nach das linke Schien- und Wadenbein sowie den rechten Knöchel und verschiedene Rippen brach.

Laut seinem Team F&H Racing wurde der Tasmanier am Montag operiert. Beaton wird zunächst in den Niederlanden bleiben und sein Reha-Programm beginnen. Mit einer Rückkehr in die Weltmeisterschaft 2018 ist nicht zu rechnen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 08.05., 15:30, Sat.1
    ran racing: Formel E - WM live aus Monaco
  • Sa.. 08.05., 15:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa.. 08.05., 16:20, ORF 1
    Formel E 2021
  • Sa.. 08.05., 16:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 08.05., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 08.05., 17:50, Motorvision TV
    French Drift Championship 2020
  • Sa.. 08.05., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 08.05., 18:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 08.05., 18:30, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
3DE