Sevlievo: Pauls Jonass (KTM) gewinnt Lauf 1

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Pauls Jonass gewann den ersten MX2-WM-Lauf in Sevlievo (Bulgarien)

Pauls Jonass gewann den ersten MX2-WM-Lauf in Sevlievo (Bulgarien)

Titelverteidiger Pauls Jonass (KTM) brauchte 10 Minuten, um sich an WM-Leader Jorge Prado (KTM) vorbeizukämpfen und den ersten MX2-WM-Lauf in Bulgarien zu gewinnen. Tom Koch (KTM) schafft P13, Henry Jacobi out.

17. Lauf der Motocross-WM in Sevlievo (Bulgarien): Den Start gewann WM-Leader Jorge Prado (KTM). Nach 10 Minuten setzte Titelverteidiger Pauls Jonass (KTM) zum Zwischenspurt an und gewann überlegen den ersten Lauf der MX2-Klasse.

Henry Jacobi (Husqvarna) machte von einer schlechten Startposition aus rasch auf, fiel dann aber (vermutlich nach einem Sturz) aus. Tom Koch (KTM) kam auf P13 ins Ziel, der Österreicher Michael Sandner (KTM) schaffte es auf P18 in die Punkte.

Alle Einzelheiten vom ersten MX2-Rennen in Sevlievo erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Prado gewinnt den Start vor Jonass und Covington. Jacobi rangiert auf P23.

Noch 28 Min:
Covington geht an Jonass vorbei, doch der Titelverteidiger kontert und holt sich P2 zurück.

Noch 25 Min:
Jacobi hat P16 erreicht!

Noch 21 Min:
Watson kollidiert mit Vlaanderen. Vlaanderen geht an einer steilen Bergabpassage zu Boden und wird von mehreren nachfolgenden Piloten überrollt. Zum Glück kann der Honda-Pilot auf eigenen Füßen den Unfallort verlassen.

Noch 20 Min:
Führungswechsel! Jonass schiebt sich an Prado vorbei in Führung. Jacobi ist ausgefallen.

Noch 19 Min:
Jonass führt vor Prado, Olsen, Covington, Weltin, Lawrence und van Doninck.

Noch 12 Min:
Jonass hat einen Vorsprung von 3 Sekunden herausgefahren. Es folgen Prado, Olsen, Covington, Lawrence, Watson, Weltin und van Doninck.

Noch 8 Min:
Jonass hat 5,9 Sekunden Vorsprung herausgefahren. Olsen schiebt sich an Covington vorbei auf P3.

Noch 2 Min:
Jonass kontrolliert das Rennen weiter von der Spitze aus. Lawrence setzt sich gegen Weltin durch und erreicht P5.

Letzte Runde:
Pauls Jonass gewinnt den ersten Lauf vor Jorge Prado und Thomas Kjer-Olsen. Tom Koch wird auf P13 abgewunken.

Ergebnis MX2, Lauf 1, Sevlievo (Bulgarien):
1. Pauls Jonass (LAT), KTM
2. Jorge Prado (ESP), KTM
3. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
4. Thomas Covington (USA), Husqvarna
5. Hunter Lawrence (AUS), Honda
6. Ben Watson (GBR), Yamaha
7. Marshal Weltin (USA), Kawasaki
8. Brent van Doninck (BEL), Husqvarna
9. Bas Vaessen (NED), Honda
10. Samuele Bernardini (ITA), Yamaha
11. Richard Sikyna (SVK), KTM
12. Micha-Boy de Waal (NED), Honda
13. Tom Koch (GER), KTM
14. Anthony Rodriguez (VEN), Yamaha
15. Hardi Roosiorg (EST), KTM
16. Simone Furlotti (ITA), Yamaha
17. Oriol Casas (ESP), Honda
18. Michael Sandner (AUT), KTM
19. Morgan Lesiardo (ITA), KTM
20. Alex Dimitrov (BUL), KTM
21. (DNF): Calvin Vlaanderen (NED), Honda
...
24. (DNF): Henry Jacobi (GER), Husqvarna
...
DNS: Jago Geerts (BEL), Yamaha


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.04., 11:45, Einsfestival
Sturm der Liebe
Do. 09.04., 12:45, ORF Sport+
Formel 1
Do. 09.04., 13:30, Eurosport
Motorsport
Do. 09.04., 14:25, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 09.04., 15:00, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.04., 15:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Do. 09.04., 15:55, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 09.04., 16:15, ORF Sport+
FIA Formel E: Best of Saudi Arabien, Chile, Mexiko und Marakkesch
Do. 09.04., 16:15, Hamburg 1
car port
Do. 09.04., 16:35, SPORT1+
eSports - Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition
» zum TV-Programm
64