Gautier: «WM-Titel hat oberste Priorität»

Von Geoff Meyer
Motocross-WM MXGP
Gautier Paulin

Gautier Paulin

Der erste MX-WM-Marathon ist geschafft – drei Rennen in drei Wochen. Gautier Paulin ist MX2-Tabellenführer und denkt schon heute an den Titel.

In einem exklusiven Gespräch SPEEDWEEK erklärte Bud-Racing-Pilot [*Person Gautier Paulin *], dass er schon heute an den Titel denkt. Der Weg ist aber noch weit, denn die Grand-Prix-Piloten müssen noch 22 Rennen durchstehen, bevor sie unter der brasilianischen Sonne, in Canelinha, Mitte September die Saison ausklingen lassen können.

[*Person Marvin Musquin *] ist Paulins härtester Verfolger; Die weitere Konkurrenz ist mit über 30 Punkten Rückstand schon weit abgeschlagen.
«Im letzten Jahr geriet ich aufgrund meiner Verletzung in Vergessenheit. Jetzt bin ich aber zurück und möchte die rote Startnummerntafel bis zum letzten Grand Prix behalten», erklärte Paulin zielstrebig.

Wie die meisten Fahrer der Grand-Prix-Szene spielt für Paulin das Thema Amerika eine grosse Rolle. «Ich liebe Supercross. Es war eine Zeit lang mein grösstes Ziel nach Amerika zu gehen, um dort Rennen zu fahren. Über Amerika habe ich aber zu viel nachgedacht und ich glaube, dass hat mich auch auf der Strecke etwas ein gebremst», schilderte der ehemalige BMX-Weltmeister. «Jetzt hat der WM-Titel oberste Priorität. Was danach kommt wird man sehen.»

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 26.09., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Katalonien
  • Sa. 26.09., 12:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Sa. 26.09., 12:25, ServusTV
    MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Katalonien
  • Sa. 26.09., 12:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Sa. 26.09., 13:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
  • Sa. 26.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 26.09., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 26.09., 13:45, RTL
    Formel 1: Qualifying
  • Sa. 26.09., 13:45, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Russland 2020
  • Sa. 26.09., 13:45, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
» zum TV-Programm
6DE