Max Nagl: Schwierige Reifenwahl im eisigen Sand

Von Matthias Dubach
Motocross-WM MXGP
Max Nagl: GP bei Winterbedingungen

Max Nagl: GP bei Winterbedingungen

Das Wässern der GP-Strecke in Valkenswaard hatte in der kalten Nacht unausweichliche Auswirkungen.

Nach dem Trainings- und Qualifyingtag am Sonntag entschlossen sich die Veranstalter des Valkenswaard-GP aus unerfindlichen Gründen, die Strecke für den Ostermontag zu bewässern. Kurz darauf brach die bitterkalte Nacht an. Bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt gefror das Wasser. «Das ist jetzt alles Eis, es ist jetzt rutschig wie die Sau», stellte Max Nagl nach dem Warm-up fest. Weil das Thermometer am Vormittag lediglich auf 2 Grad Celsius stieg, taut die Strecke nur sehr langsam auf.

Deshalb müssen sich die Teams nun den Kopf über eine Frage zerbrechen, die sich ansonsten Sandkasten von Valkenswaard nicht stellt. Nagl: «Klar, normal würden wir hier mit Sandreifen fahren. Nun könnte im Rennen auch ein Reifen für normalen Boden zum Einsatz kommen. Im Honda-Werksteam wird nun die Strecke genau beobachtet und im letzten Moment entschieden, mit welchen Reifen die CRF450 von Nagl ausgerüstet wird.

Neben dem Wetter bedauert der Oberbayer ausserdem, dass die Strecke wieder wie vor 2004 im Gegenuhrzeigersinn befahren wird. «Mir hat es vorher besser gefallen, ich glaube, es geht den meisten so. Deshalb hatte man ja damals die Richtung geändert.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 2. Freie Training
  • Fr. 04.12., 18:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 04.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 04.12., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
5DE