Nagl zweiter in England

Von Rick Miller
Motocross-WM MXGP
Philippaerts Sonntag C Englert

Philippaerts Sonntag C Englert

Max Nagl verpasste vor 35000 Zuschauern knapp seinen zweiten Grand Prix Sieg überhaupt. Dem Bayer wurden Stürze zum Verhängnis.

Max Nagl war der Mann des Tages, doch den Sieg verschenkte der KTM Werkspilot, als er im ersten Rennen in der Schlussphase ausrutschte und nur Vierter wurde.

Philippaerts erbte die Führung und gewann vor Clément Desalle und Jonathan Barragan.
Im zweiten Rennen gewann Nagl. Er verdrängte David Philippaerts auf den zweiten Rang. Clément Desalle verschenkte seinen ersten Gesamtsieg, als er am Ende der Pitlane stürzte und einiges an Boden verlor.

Auch Barragan patzte und beendete das Rennen nach einem Sturz vorzeitig. Antonio Cairoli wurde achter. Der Italiener hatte sichtlich mit den Folgen seines Sturzes am Samstag zu kämpfen.

GP-Rückkehrer Mickael Pichon machte seine Arbeit gut und überquerte mit seiner Martin Honda die Ziellinie zweimal auf Rang sieben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 06:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 06:45, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 28.11., 07:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE