Heidecke, Schöffel und Sturm bekommen Wildcard

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Angus Heidecke

Angus Heidecke

Die Wildcard-Piloten, die SPEEDWEEK bereits am Montag wusste, wurden mit der Veröffentlichung der offiziellen Starterliste bestätigt.

Bei der neunten Runde der Motocross Weltmeisterschaft im Teutschenthaler Talkessel werden drei deutsche Piloten mit einer Wildcard an den Start gehen.

Die beiden Kawasaki Pfeil-Piloten, Sebastian Schöffel und Angus Heidecke, haben einen Startplatz in der MX2-Kategorie bekommen, während Robert Sturm mit seiner Sturm Kawasaki in der MX1-Klasse ans Gatter rollen wird.

In der MX2-Klasse wird ausserdem Khaliunbold Erdenebileg aus der Mongolei als Gaststarter antreten. Bei den MX1-Jungs schnuppern desweiteren Johan Carlsson (S), Lukasz Kurowski (POL), Medric Demeure (F), Filip Neugebauer (CZ), Florent Richier (F), Mickael Pichon (F), Kornel Nemeth (HUN) und Bryan MaCkenzie (GB) WM-Luft.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 22:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 28.11., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 23:00, ZDF
    Das aktuelle Sportstudio
  • Sa. 28.11., 23:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa. 28.11., 23:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 28.11., 23:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE