Heidecke, Schöffel und Sturm bekommen Wildcard

Von Robert Poensgen
Angus Heidecke

Angus Heidecke

Die Wildcard-Piloten, die SPEEDWEEK bereits am Montag wusste, wurden mit der Veröffentlichung der offiziellen Starterliste bestätigt.

Bei der neunten Runde der Motocross Weltmeisterschaft im Teutschenthaler Talkessel werden drei deutsche Piloten mit einer Wildcard an den Start gehen.

Die beiden Kawasaki Pfeil-Piloten, Sebastian Schöffel und Angus Heidecke, haben einen Startplatz in der MX2-Kategorie bekommen, während Robert Sturm mit seiner Sturm Kawasaki in der MX1-Klasse ans Gatter rollen wird.

In der MX2-Klasse wird ausserdem Khaliunbold Erdenebileg aus der Mongolei als Gaststarter antreten. Bei den MX1-Jungs schnuppern desweiteren Johan Carlsson (S), Lukasz Kurowski (POL), Medric Demeure (F), Filip Neugebauer (CZ), Florent Richier (F), Mickael Pichon (F), Kornel Nemeth (HUN) und Bryan MaCkenzie (GB) WM-Luft.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 03.07., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 03.07., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 03.07., 20:00, Eurosport
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 20:05, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2022
  • So.. 03.07., 20:30, Eurosport
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 21:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 03.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 03.07., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 03.07., 23:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT