Tony Skillington tritt Nachfolge von Wolfgang Srb an

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Tony Skillington (rechts) tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Srb (links) als FIM Motocross Komissar an

Tony Skillington (rechts) tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Srb (links) als FIM Motocross Komissar an

Der FIM Motocross-Direktor ist die wichtigste Schnittstelle zwischen FIM, Vermarkter (Youthstream), Organisatoren und Fahrern: Das Zentrum der Macht in der Motocross WM. Nach 30 Jahren wird die Position neu besetzt.

Nach der Wahl von Dr. Wolfgang Srb zum neuen Präsidenten von FIM Europe Anfang Juli 2014, tritt Tony Skillington die Nachfolge des FIM Motocross Direktors an.

Das gegenwärtige Mandat des Österreichers endet am 22. November 2014.

Srb spielt eine aktive Rolle in der WM seit 1984. Der FIM Motocross Komissionsdirektor ist das permanente Bindeglied zwischen Weltverband, Vermarkter, Organisatoren, Fahrern und allen beteiligten Interessengruppen in der Motocross-Weltmeisterschaft.

Der Komissionsdirektor zeigt bei allen WM-Rennen Präsenz. Für die organisatorischen, formellen und technischen Fragen trägt er in seinem Aufgabenbereich Verantwortung - insbesondere für die Abstimmung von wesentlichen Entscheidungen mit dem Vermarkter, in diesem Falle also mit Youthstream.

Tony Skillington war von 1988 bis 1994 im Führungsgremium der MCUI (Motor Cycle Union of Ireland) und dessen Vizepräsident von 1994 bis 1998.

1991 wurde Skillington in die FIM Motocross-Komission gewählt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
8DE