Nach Maggiora-Drama: Wie verletzt ist Tony Cairoli?

Von Kay Hettich
Motocross-WM MXGP
Ausgerechnet bei seinem Heimrennen in Maggiora konnte Tony Cairoli (KTM) nicht um Siege kämpfen. Der Sturz am Samstag hat den MXGP-Star stark mitgenommen.

Nur die Positionen 7 und 18 erreichte Tony Cairoli bei seinem Heimrennen in Maggiora, sein Rückstand auf MXGP-Leader Max Nagl (Husqvarna) vergrösserte sich dadurch auf nunmehr 30 Punkte. Angesichts seiner Verletzung, die sich der Italiener bei einem Sturz am Samstag zugezogen hatte, war das eine mehr als beeindruckende Leistung.

Zur Erinnerung: In Valkenswaard hatte sich der 29-Jährige einen Handwurzelknochen der linken Hand gebrochen – der Sturz in Maggiora betraf dieselbe Seite!​

«Ich wusste zuerst nicht, ob ich am Sonntag überhaupt starten kann», sagte der Serien-Weltmeister zerknirscht. «Durch den Sturz habe ich zwei Frakturen und ein Hämatom, das sich vom Handgelenk bis zum Ellbogen erstreckt. Die Streckenbedingungen im ersten Lauf ermöglichten mir einen guten siebten Rang. Im zweiten Rennen wurden die Schmerzen immer schlimmer, weil die Piste schneller wurde und man harte Stöße wegstecken musste. »

Cairoli hatte vor dem Rennen starke Schmerzmittel eingenommen!

Am gestrigen Montag wurde der MXGP-Star bei seinem belgischen Vertrauensarzt Dr. Claes vorstellig, Ergebnisse wurden bisher nicht kommuniziert. Viel Zeit zur Erholung bleibt Cairoli nicht: Bereits am Freitag steht in Teutschenthal der nächste Event auf dem Programm.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 15:20, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 15:45, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
6DE