Tony Cairoli (KTM): «WM ist noch nicht entschieden»

Von Adam Wheeler
Motocross-WM MXGP
Tony Cairoli erwischte in Assen ein fast perfektes Wochenende

Tony Cairoli erwischte in Assen ein fast perfektes Wochenende

Rechnerisch kann WM-Leader Tim Gajser (Honda) nur von KTM-Star Tony Cairoli vom WM-Titel abgehalten werden. Nach dem MXGP-Meeting in Assen riecht der gewiefte Italiener wieder Lunte.

In Assen erwischte Gajser ein schlechtes Wochenende und verpasste zum zweiten Mal in der Saison 2016 das Podium. Kein Beinbruch möchte man meinen, doch immerhin schmolz sein Vorsprung auf den WM-Zweiten Tony Cairoli (KTM) von 99 auf nur noch 65 Punkte.

Cairoli hat dies zur Kenntnis genommen!

«Es gibt 100 Punkte zu verdienen, also ist auch noch alles drin», sagt der achtfache Weltmeister gegenüber SPEEDWEEK.com. «Natürlich wird es schwierig sein, aber wir werden versuchen, alle Rennen zu gewinnen, denn das ist alles, was wir tun können.»

Der 30-Jährige fuhr in Assen wieder die KTM 450SX-F und erzielte eine dominante Pole sowie in den Finalläufen Platz 4 und einen Sieg. Bei den beiden Veranstaltungen in Charlotte und Glen Helen könnten ihm US-Stars wie Eli Tomac oder Justin Barcia Schützenhilfe leisten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 22.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
6DE