Supercup mit neuem Quali-Modus

Von Oliver Runschke
Schafft Bleekemolen die fünfte Saisonpole?

Schafft Bleekemolen die fünfte Saisonpole?

Das zweigeteilte Zeittraining hält nun auch Einzug in den Porsche-Supercup.

Ab dem Supercup-Rennen im Rahmen des Grand-Prix von Deutschland am kommenden Wochenende ändert der Porsche Supercup seinen Qualifyingmodus. Dem aktuellen Trend zu mehrteiligen Zeittrainings folgend, gibt es ähnlich dem seit bereits zwei Jahren im Carrera-Cup verwendeten Modus, ein «Top-10» Quali.

In den ersten 25 Minuten gehen alle Elfer gemeinsam auf die Piste. Nach einer fünfminütigen Pause treten noch die besten Zehn gegeneinander ein, die folglich 15 Minuten lang die Startplätze eins bis zehn ausfahren.

Jens Walther, Markenpokal-Chef bei Porsche verspricht sich von der Umstellung mehr Spannung: «Der neue Qualifyingmodus ist ein belebendes Element für unsere Serie und garantiert den Zuschauern von der ersten bis zur letzten Minute spannende Action auf der Rennstrecke.»

Mit komfortablen Vorsprung von 42 Punkten reist Tabellenführer Jeroen Bleekemolen zum Nürburgring. Hinter dem Niederländer geht es allerdings eng zu, Richard Westbrook (78 Punkte), Patrick Huismann (77), und René Rast (76) liegen gerade einmal einen Punkt voneinander getrennt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 01.07., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 01.07., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 01.07., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4AT