5. Oberlausitzer Dreieckrennen im Zittauer Gebirge

Von Andreas Gemeinhardt
Am 9. und 10. September 2017 findet im Naturpark Zittauer Gebirge die fünfte Auflage des Oberlausitzer Dreieckrennens Saalendort-Jonsdorf-Waltersdorf statt. Mit dabei sind Manfred Fischer, Heinz Rosner und Kurt Florin.

Beim 5. Oberlausitzer Dreieckrennen werden am 9. Und 10. September 2017 elf Klassen mit historischer Rennsporttechnik und Youngtimer einschließlich Baujahr 1989 ihre Läufe austragen. Hinzu kommt ein Sonderlauf mit MZ-HB-Rennmaschinen.

MZ-Ikone Heinz Rosner, Kurt Florin mit seiner König und der ehemalige Pro-Superbike- und Grand-Prix-Pilot Manfred Fischer haben ihre Teilnehme bereits zugesagt. Für die Freunde der Formelautos greift auch der letzte DDR-Meister Heinz Siegert wieder ins Lenkrad. An beiden Tagen hat jede Klasse zweimal Gelegenheit für 20 Minuten zu fahren.

Rund 250 Teilnehmer aus mehreren Ländern Europas, wie der Tschechischen Republik, der Slowakei, Österreich, den Niederlanden, England und der Schweiz gehen am kommenden Wochenende in der Oberlausitz an den Start.

Unter den Fahrern befinden sich viele ehemals aktive Rennfahrer vergangener Jahre. Der MSC-Nachwuchs zeigt mit Crossmaschinen sein Können. In weiteren Demoläufen sind Formel 2-Autos aus den 50er Jahren zu erleben.

An beiden Tagen wird auch abseits der Rennstrecke den Besuchern ein reichhaltiges Programm geboten. In den Fahrpausen werden Taxifahrten mit Sportwagen durchgeführt. Dessen Erlös zugunsten des Vereins Sonnenstrahl e.V. in Dresden, welcher sich um krebskranke Kinder und Jugendliche kümmert, gespendet wird.

Nach den Läufen ist am Samstagabend ab 20 Uhr im Festzelt bei kostenfreien Eintritt für Stimmung gesorgt. An beiden Veranstaltungstagen stehen nahe der Strecke ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Kostenloser Shuttleverkehr, Zugang zu den Fahrerlagern sind inklusive. Gestartet wird an beiden Tagen um 08:00 Uhr. Eintrittspreise: Tagesticket Erwachsene: 5 €, Wochenendticket Erwachsene: 8 €, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Informationen zum 5. Oberlausitzer Dreieckrennen finden Sie unter msc-oberlausitzer-dreilaendereck.eu.
Quelle: MSC Oberlausitzer Dreiländereck

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 22:06, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi.. 18.05., 23:03, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:29, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do.. 19.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
» zum TV-Programm
6AT