Alex Lowes: «Yamaha wird in Portimão stark sein»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Alex Lowes will noch WM-Dritter werden

Alex Lowes will noch WM-Dritter werden

Am kommenden Wochenende geht die Superbike-WM in Portimão in ihre letzten vier Saisonrennen. Pata Yamaha-Pilot Alex Lowes kündigt einen Saisonendspurt an.

Wie in den Vorjahren gehörte Alex Lowes zu den Superbike-Piloten, die sich am lautesten über die lange Sommerpause beklagt haben. Das Meeting in Misano war Seine Teilnahme am 8h Suzuka und der zweitägige Test in Portimão konnten seine Meinung nicht ändern.

«Ich dachte schon, die Unterbrechung wollte in diesem Jahr überhaupt nicht enden», brummte der Brite. «Umso mehr freue ich mich jetzt auf die Rennen in Portimão.»

In der Gesamtwertung liegt der Pata Yamaha-Pilot (193 P.) punktgleich mit Ducati-Ass Marco Melandri auf Platz 5, der viertplatzierte Tom Sykes (Kawasaki) liegt 26 Punkte voraus. Beide will Lowes bis zum Saisonende noch abfangen.

«Es stehen nur noch vier Saisonmeetings aus und ich will an jedem Wochenende aufs Podium fahren – in Portimão will ich damit anfangen», kündigte der 27-Jährige an. «Wir waren zwei Tage bei vergleichbaren Bedingungen zum Testen und haben bereits ein gutes Set-up gefunden. Außerdem hatten wir einen umfangreichen Testplan und haben viele verschiedene Dinge ausprobiert. Wenn wir alles an die richtige Stelle bringen, werden wir ein sehr schnelles Motorrad haben.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.04., 18:40, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Do. 09.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.04., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - Melbourne 400, 1. und 2. Lauf
Do. 09.04., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Do. 09.04., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.04., 21:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 23:45, Sky Action
Final Destination 4
Do. 09.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
67