Unendliches Pech: Nach 5 min Comeback Knochenbrüche

Von Ivo Schützbach
Tati Mercado

Tati Mercado

Leandro Mercado aus dem Team Motocorsa Ducati hat sich im ersten freien Training der Superbike-WM in Barcelona die rechte Hand gebrochen. Wie lange der 28-Jährige ausfällt, ist unklar.

Tati Mercado war im Sprintrennen im ersten Aragon-Event vor knapp drei Wochen der Leidtragende nach einem Rempler von Chaz Davies bei Tom Sykes. Der Engländer rumpelte anschließend durchs Kiesbett und kehrte in Kurve 9 auf die Strecke zurück. Als sich Sykes in den Verkehr einfädelte, streifte er Mercado, der vor Schreck von seiner Ducati fiel.

Der 28-Jährige zog sich damals eine schmerzhafte Stauchung des linken Knöchels zu und klagte über Nackenschmerzen. Motocorsa-Teamchef Lorenzo Mauri verordnete ihm daraufhin eine Zwangspause und ließ im zweiten Aragon-Event MotoE-Champion Matteo Ferrari fahren.

Am Freitagmorgen kehrte Mercado auf seine Panigale V4R zurück – und schmiss sie bereits nach fünf Minuten des ersten freien Trainings ins Kiesbett. Nach ersten Untersuchungen im Medical Center des Circuit de Catalunya wurde der Argentinier ins Krankenhaus gebracht, dort stellten die Ärzte fest, dass er im rechten Arm die Speiche sowie das Kahnbein gebrochen hart. Es ist davon auszugehen, dass seine Saison beendet ist.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 27.11., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 5. Rennen: Energy Xprix Uruguay aus Punta del Este
  • So.. 27.11., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 5. Rennen: Energy Xprix Uruguay aus Punta del Este
  • Mo.. 28.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 09:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
» zum TV-Programm
7