Yamaha: Design 2011 enthüllt

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
So sieht das Bike von Marco Melandri 2011 aus

So sieht das Bike von Marco Melandri 2011 aus

Wenige Tage vor dem letzten Vorbereitungstest und dem ersten Saisonrennen in Phillip Island, präsentierte sich das Yamaha-Werksteam mit Marco Melandri und Eugene Laverty im 2011er Outfit.
Wirft man einen flüchtigen Blick auf das Arbeitsgerät von Melandri und Laverty könnte man meinen, ein Serien-Motorrad aus dem Laden vor sich zu haben. Dominante Sponsoren-Aufkleber sucht man vergebens und die verbauten edlen Komponenten fügen sich dezent in das Bild ein.
 
Laut Yamaha wollte man bewusst mit der Farbgebung für das Bike für die Superbike-WM 2011 an das für jedermann käufliche Modell der Yamaha-R1 erinnern. Auch das 50-jährige Jubiläum der Marke im Strassenrennsport hat seinen Anteil daran. Sicher ist aber auch, dass ein zahlungskräftiger Sponsor höchst willkommen wäre!
 
Dabei hat Yamaha ein interessantes Paket für 2011 geschnürt: Fahrerseitig stellen sich die Japaner neu, aber sehr vielversprechend auf. Mit Marco Melandri hat man einen etablierten MotoGP-Star unter Vertrag genommen, der mit 28 Jahren bereits über 13 Jahre Rennsport-Erfahrung auf WM-Niveau verfügt. Einzig seine nicht ganz auskurierte Schulter-Operation macht Yamaha ein wenig Sorgen. Mit Eugene Laverty, Supersport-WM Vize-Weltmeister der vergangenen beiden Jahre, hat man dem Italiener einen schnellen zweiten Mann zur Seite gestellt.
 
Das Material ist bereits in Übersee-Kisten auf dem Weg nach Phillip Island, wo am 21. und 22. Februar der letzte offizielle Superbike-WM-Test durchgeführt wird. Eine Woche später findet dann der Saisonauftakt an selber Stelle statt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE