Brünn: Toseland zieht zurück

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Toseland drehte nur 15 Runden

Toseland drehte nur 15 Runden

Schon vor dem ersten Training am Freitag war klar: James Toseland wird nur dieses fahren und danach Platz für Lorenzo Lanzi machen.

Der Engländer leidet nach wie vor an seiner Handverletzung, die er sich bei Testfahrten im MotorLand Aragon Ende März zuzog. Nach Wochen der absoluten Ruhe wollte Toseland in Brünn schauen, wie weit seine Hand genesen ist. Vergangenen Montag versicherte ihm sein Arzt, dass er keine bleibenden Schäden riskieren werde, wenn er sich wieder aufs Motorrad setzt.

Der BMW-Italia-Fahrer drehte im freien Training am Freitagmorgen 15 Runden und beendete die einstündige Session als 18. – 2,399 sec hinter dem Schnellsten Jakub Smrz (Effenbert Ducati).

Auf Schmerzmittel verzichtete der zweifache Weltmeister. «Ich wollte in der Lage sein, genau zu fühlen, was in meiner rechten Hand passiert», sagte er. «Die Schmerzen waren nicht allzu schlimm. Nach einigen Runden tat die Hand aber trotzdem weh. Für mich war wichtig zu wissen, wo ich mit meiner Verletzung stehe. Ende des Monats will ich soweit sein, dass ich in Silverstone beide Rennen beenden kann.»

Ab dem ersten Qualifying, beginnend um 15.30 Uhr, wird Lorenzo Lanzi das Bike von Toseland übernehmen. Der Italiener war mitgereist, um im Fall des Falles einzuspringen.

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 27.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mi. 27.05., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mi. 27.05., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mi. 27.05., 13:40, hr-fernsehen
Hubert und Staller
Mi. 27.05., 14:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mi. 27.05., 15:25, N24
WELT Drive
Mi. 27.05., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 27.05., 16:15, Hamburg 1
car port
Mi. 27.05., 17:55, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Mi. 27.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm