Imola-Test: Jonathan Rea und Honda brillieren

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Jonathan Rea fuhr während des offiziellen Superbike-Tests in Imola Bestzeit vor den drei Aprilia-Piloten Davide Giugliano, Sylvain Guintoli und Eugene Laverty.

In 1:46,625 min fuhr Pata-Honda-Pilote Jonathan Rea während des eintägigen Superbike-Tests in Imola nicht nur Bestzeit, sondern auch 0,2 sec schneller als in seiner besten Runde auf Rennreifen während des vergangenen Rennwochenendes.

Davide Giugliano (2.) aus dem Althea-Team war wiederholt schneller als die Aprilia-Werkspiloten Sylvain Guintoli (3.) und Eugene Laverty (4.). Das Werksteam konzentrierte sich auf Reifentests, «und wir probierten all’ die Sachen aus, für die wir während eines Rennwochenendes keine Zeit haben», erklärte Lavertys Crew-Chief Markus Eschenbacher gegenüber SPEEDWEEK.com. Alle Testzeiten finden Sie: HIER.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE