Loris Baz (Kawasaki): «Aragón bietet uns alles»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Loris Baz beim Jerez-Test

Loris Baz beim Jerez-Test

Kawasaki-Pilot Loris Baz bereitet sich nach Verletzungspech in der abgelaufenen Saison auf das kommende Jahr vor. Im MotorLand Aragón sollen Fortschritte erzielt werden.

Loris Baz fuhr eine starke Saison 2013. Der erst 20-Jährige stand in Assen als Dritter auf dem Podest, in Silverstone gewann er spektakulär. Ein Sturz im Warm-up auf dem Nürburgring beendete seine Saison abrupt: Wirbelbruch! Obwohl er fünf von 14 Meetings auslassen musste, wurde er WM-Achter.

Beim Test in Jerez sass der Franzose erstmals wieder dem Motorrad und fand schnell zu seinem alten Speed zurück. In dieser Woche beim Aragón-Test will der Kawasaki-Pilot die Weichen für 2014 stellen. «Ich freue mich auf den Test, wir haben noch viele Sachen zum Ausprobieren», sagt Baz. «Wir werden bestimmt einen weiteren Schritt nach vorne machen. Wenn das Wetter schön wird, gelingt uns das sicher. Wenn es so warm wird wie beim letzten Test in Jerez, könnte es allerdings schwierig werden.»

Die Piste in Aragón ist nur zwei Stunden vom Sitz des Provec-Teams entfernt. «Es ist eine komplexe Strecke», weiß Baz. «Sie bietet einfach alles: Schnelle Geraden, lange und langsame Kurven und schnelle Richtungswechsel.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE