Marco Melandri: Bereit für den ersten Test 2014

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Marco Melandri will seiner Aprilia wieder die Sporen geben

Marco Melandri will seiner Aprilia wieder die Sporen geben

Während des Testverbots hat sich Marco Melandri am Fußgelenk operieren lassen. Für die ersten Testfahrten des Jahres fühlt er sich bereits fit genug.

Trotz der schmerzhaften Verletzung fuhr Melandri das Saisonfinale in Jerez (Platz 2 im ersten Lauf) und absolvierte anschliessend Testfahrten mit der Aprilia RSV4 zur Vorbereitung auf die Saison 2014. Der Italiener gilt als erster Herausforderer von Weltmeister Tom Sykes (Kawasaki).

Damit der WM-Titel Wirklichlichkeit werden kann, liess sich der Aprilia-Pilot im November am Fuss operieren. Mittlerweile kann er das Gelenk teilweise belasten und auch die Beweglichkeit kommt immer mehr zurück.

«Kürzlich habe ich den Fuß erstmals seit der Operation wieder nach links bewegen können. Im Außenknöchel musste ein Band aufgebaut werden, darum konnte ich meinen Fuss bisher nur hoch und runter bewegen», sagt Melandri. «Ich hoffe, dass es in den nächsten zwei Wochen immer besser gehen wird und ich beim ersten Test genug Bewegungsfreiheit habe. Nach dem Test kann ich meinen körperlichen Zustand besser einschätzen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE