Misano: Toni Elias (Aprilia) und der Traum vom Podium

Von Kay Hettich
Superbike-WM
In Sepang holte Toni Elias als Vierter sein bestes Saisonergebnis. Misano könnte ein gutes Pflaster für den Aprilia-Piloten sein.

Beim Meeting in Sepang hat es bei Red Devils Roma und Toni Elias endlich 'klick' gemacht! Sechs Meetings drehte sich das Team bei der Abstimmung der Aprilia RSV4 im Kreis, erst für das zweite Rennen gelang der Durchbruch. Der kleine Spanier dankte es mit einem feinen vierten Rang.

Und das soll erst der Anfang gewesen sein. Für das Rennwochenende in Misano ist der 31-Jährige ebenfalls zuversichtlich, starke Ergebnisse einfahren zu können. «Ich habe dort einige gute Ergebnisse erzielt», sagt Elias. «2010 habe ich mit der Moto2-Moriwaki unzählige Testrunden gefahren, ich kenne die Strecke wirklich bestens. Sie hat ein paar schnellere Kurven, insgesamt ist sie aber langsam mit kurzen Gerade und wenig harten Bremsenzonen. Das hat mir immer gut gelegen. Misano ist für uns eine gute Gelegenheit...»

Auch für sein Team möchte sich Elias am kommenden Wochenende besonders ins Zeug legen. «Es ist das zweite Heimrennen meines Teams und das ist immer etwas ganz Besonderes. In Sepang ist uns wirklich ein grosser Schritt nach vorne gelungen, hoffentlich können wir auf dieser Spur in Misano weitermachen. Von Beginn an müssen wir versuchen, mehr Traktion zu finden – das hat uns in Malaysia das Podium gekostet.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
6DE