BMW: Der bessere Weg?

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Berthold Hauser

Berthold Hauser

Obwohl BMW bislang hinter den Ergebnissen von Aprilia her hinkt, glaubt Sportchef Berthold Hauser weiter an den eingeschlagenen Weg.

«Wenn man sich die reinen Zahlen anschaut, könnte man meinen, dass der von Aprilia eingeschlagene Weg besser ist als unserer», gibt BMW Motorrad Sportchef Berthold Hauser zu. «Wenn man aber unsere Philosophie dahinter sieht, haben wir für das Projekt und die Sache den besseren Weg gewählt.

Wir werden über kurz oder lang dort angekommen, wo Aprilia zuletzt in Brünn war – und gewinnen. Auch Aprilia hatte zeitweise Probleme und war in den Platzierungen um uns herum zu finden. Dann machten sie auf einmal einen Sprung nach vorne. Wie das passiert ist, will ich nicht beurteilen. Für uns gab es keine Alternative zum eingeschlagenen Weg. Wir müssen vom Serienfahrzeug zum Rennmotorrad, und wir haben ja auch gezeigt, dass wir dank vieler Verbesserungen weiter nach vorne gekommen sind. Es gibt keinen Grund, an unserem Weg zu zweifeln. Er ist länger als der von Aprilia, aus sportlicher Sicht vielleicht auch mühsamer. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht dort hinkommen, wo Aprilia bereits ist.»


Weshalb Hauser mit der Vermarktung der Superbike-WM unzufrieden ist, wie Pirelli BMW geholfen hat und warum erst jetzt ein Testteam ins Leben gerufen wurde, lesen Sie in Ausgabe 37 der neuen Wochenzeitung SPEEDWEEK – seit 1. September am Kiosk!

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm