Ducati feiert erfolgreiche Superbike-Geschichte

Von Andreas Gemeinhardt
Superbike-WM
Ducati feiert bei der Motorshow in Bologna seine beeindruckende Geschichte in der Superbike-Weltmeisterschaft und wird aus diesem Anlass seine Erfolgs-Modelle präsentieren.

Die Motorshow öffnet heute in Bologna ihre Pforten und empfängt bis zum 14. Dezember seine Gäste. Ducati ist mit 313 Laufsiegen, 14 Hersteller- und 14 Fahrer-WM-Titeln der derzeit erfolgreichste Hersteller der Superbike-Weltmeisterschaft.

In der Motor Valley Area (Pavillon 25 in der Messe von Bologna) wird Ducati die Zweizylinder-Maschinen ausstellen, die in der Superbike-WM Geschichte geschrieben haben. Dies beginnt mit der 851 und der 851 SP von 1991, sowie der 888 von Doug Polen, mir der Ducati den ersten Hersteller-Titel feierte.

Die 916, im Design des großartigen, leider verstorbenen Massimo Tamburini, wird ebenso wie die Superbike-WM-Variante dieses Bikes gezeigt, mit dem Carl Fogarty 1994 seinen ersten WM-Titel gewann.

Die 999R (2005) und die 999 von Troy Bayliss (2007) werden ebenso zu bewundern sein, wie die 1198 Factory, mit der Carlos Checa 2011 den WM-Titel feierte. Natürlich darf auch die Ducati 1199 Panigale R nicht fehlen, die in der Saison 2014 vom Ducati Superbike Team eingesetzt wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE