Camier: «Die Briten haben mich inspiriert»

Von Gordon Ritchie
Superbike-WM
Für Camier geht es nächste Woche richtig los

Für Camier geht es nächste Woche richtig los

Leon Camier wird nächste Woche seinen ersten Test als offizieller Aprilia-Werksfahrer absolvieren.

Nach Wochen des Wartens bekam der Engländer Leon Camier Ende November von Aprilia die Zusage, dass er 2010 an der Seite von Max Biaggi die zweite Werks-Aprilia steuert.

«Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht», sagt der Britische Superbike-Meister. «In Valencia wird nächste Woche das Werksteam offiziell vorgestellt. Für mich wird es auch das erste Mal sein, dass ich mit der RSV4 richtig testen kann. Endlich kann ich mehrere Sachen probieren und grössere Probleme angehen. Ich gehe davon aus, dass ich dann auch schneller werde.»

Camier weiss, dass er es 2010 mit vielen seiner Landsleute zu tun bekommt. Sechs von 14 Werksfahrer kommen aus Grossbritannien. «Wenn ich diese Jungs schlage, dann bin ich ganz weit vorne», weiss der 23-Jährige. «Gegen die meisten von ihnen bin ich schon früher Rennen gefahren. Sie haben mich inspiriert, dass auch ich es bis in die WM schaffe.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE