Speedway-Team-Cup: Entscheidung im letzten Rennen

Von Manuel Wüst
Speedway Team Cup
Lukas Fienhage (vorne) startet für die Herxheim Drifters

Lukas Fienhage (vorne) startet für die Herxheim Drifters

Wenn am 8. Oktober im Herxheimer Waldstadion das letzte Rennen des Speedway-Team-Cups ausgetragen wird, dann könnte es ein echtes Finale geben: Im Idealfall sind Olching, Meißen, Herxheim und Berghaupten punktgleich.

Es wird immer spannender im Speedway-Team-Cup: Die Herxheim Drifters gewannen das Auswärtsrennen in Güstrow am vergangenen Wochenende souverän, obwohl sich Celina Liebmann bereits früh verletzte und das Team auf drei Fahrer dezimiert wurde. Neuzugang Mads Hansen überzeugte mit Maximum, Mark Riss holte zwölf Punkte und Lukas Fienhage 13.

Nicht ganz so souverän gewannen die Black Forest Eagles aus Berghaupten ihr Rennen in Haunstetten vor den Meißen Hornets, wodurch sich die Tabellensituation vor den letzten beiden Rennen weiter verdichtet.

Der MSC Olching und der MC Meißen führen mit acht Punkten die Wertung an und kommen nur noch in Herxheim zum Einsatz. Die Herxheim Drifters und der MSC Berghaupten bestreiten in Neuenknick am ersten Oktoberwochenende noch ein Rennen, ehe sie beim Finale in Herxheim auf die führenden Mannschaften treffen.

Besonders prekär: Gewinnt Herxheim das Rennen in Neuenknick vor den Berghauptenern, haben alle Mannschaften vor dem abschließenden Rennen im Waldstadion acht Matchpunkte auf der Habenseite und es käme zu einem echten Finale.

Richten sollen es für die Drifters beim Auswärtsrennen in Neuenknick erneut Mads Hansen, Lukas Fienhage und Celina Liebmann. Da die Brüder Riss bei Rennen im Ausland gefordert sind, wird René Deddens als Gaststarter ausrücken.

Beim Heimrennen im Waldstadion wird Teammanager Klaus Dudenhöffer voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen können und will das stärkste Team aufbieten: Die Herxheimer wollen im heimischen Stadion erneut den Titel holen.

Das Rennen am 8. Oktober wird um 14 Uhr gestartet – egal wie das Rennen in Neuenknick ausgeht, der Titel wird erst im Finale in Herxheim vergeben.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.04., 04:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 04:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 05:05, Motorvision TV
High Octane
Sa. 04.04., 05:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.04., 05:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 05:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 06:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 06:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 07:20, Motorvision TV
On Tour
Sa. 04.04., 07:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
149