Darcy Ward: «Verletzung zählt nicht»

Von Katja Müller
Crump (li.) und Ward waren enttäuscht

Crump (li.) und Ward waren enttäuscht

Darcy Ward zeigte im Speedway-Team-Weltcup-Finale in Malilla eine schwache Leistung und erzielte nur sieben Punkte für das Team Australien.

Am Ende musste sich die Mannschaft aus Down under den überstarken Dänen geschlagen geben. Mit dafür verantwortlich war die magere Punktausbeute von Darcy Ward, der mit einer Handverletzung, die er sich Mitte Juni in Thorn zugezogen hatte, am Start war. «Ich hatte keine grossen Probleme mit der Hand, nur wenn ich in ein Loch kam, tat es etwas weh. Beim Starten war ich zu langsam – das war eines der Probleme. Die Verletzung will ich aber keinesfalls als Ausrede nutzen. Die Hand war nur ein kleiner Teil.»

Ward, der beim Quali-Rennen in King’s Lynn pausiert hatte und durch Troy Batchelor ersetzt wurde, ist etwas frustriert: «Ich konnte kein Rennen gewinnen, das ist nicht sehr erfreulich. Andererseits war es mein erstes Rennen nach der Verletzung.»

Dass er während des Rennens durch Chris Holder als «Substitute» ersetzt wurde, störte Ward nicht. «Ich bin nicht sauer. Chris ist ein guter Fahrer und ich fuhr mein erstes Rennen nach einem Monat Pause. Ich war nicht 100 Prozent fit. Es war die beste Entscheidung, die wir treffen konnten und sie hat ja auch gut funktioniert.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE