Cluzel: Jetzt bei PTR Honda

Von Kay Hettich
Jules Cluzel 2011 in der Moto2

Jules Cluzel 2011 in der Moto2

Jules Cluzel schnappte sich kurz vorm Saisonauftakt noch ein freies Motorrad bei PTR Honda, nachdem er bei WTR Ten10 durchs Rost fiel.

Eigentlich hatte der Franzose bereits einen Deal mit Bike Service WTR Ten10 in der Tasche, doch Cluzel trieb die erforderliche Mitgift nicht auf, und so kam dort Massimo Roccoli zum Zuge.

Letztendlich erwies sich die knappe Kasse für den 23-Jährigen als Glücksfall, denn nun ist er bei PTR Honda untergekommen – eines der renommierteren Teams in der Supersport-WM! PTR wiederum war aber bereits voll besetzt, doch der Pole Pawel Szkopek stellt kurzerhand ein eigenes Team auf die Beine. Nur durch diesen glücklichen Umstand wurde ein Motorrad für Cluzel frei.

Den ersten Test mit der PTR-Honda absolviert Jules Cluzel am 20. und 21. Februar auf Phillip Island. «Ich bin sehr happy, mir einen Platz bei PTR Honda gesichert zu haben», sagt Cluzel erleichtert. «Es gibt nicht so viele Bikes, mit dem man die WM gewinnen kann – aber ich habe eines davon!»

Cluzel gilt als schneller und erfahrener Pilot, jedoch auch als sehr sturzanfällig. 2010 gewann er seinen bisher einzigen Grand Prix (Moto2 in Silverstone) und beendete die Saison auf dem siebten Rang. Ein Jahr später stürzte er allerdings auf Platz 21 ab.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 16.08., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 23:55, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi.. 17.08., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 17.08., 03:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 17.08., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mi.. 17.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 17.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 17.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 17.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 17.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
3AT