DRC/SMR: Anpassung des Terminkalenders

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport
Kommen die Ladys mit nach Dijon oder zum Nürburgring?

Kommen die Ladys mit nach Dijon oder zum Nürburgring?

Die DMV Rundstrecken Championship wird nicht wie ursprünglich geplant gemeinsam mit Swiss Moto Racing in Dijon antreten, sondern fährt separat auf dem Nürburgring.

Im Terminkalender der DMV Rundstrecken Championship 2013 gibt es eine Änderung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen der Piloten aus der DRC und derjenigen, die in der Swiss Moto Racing (SMR) antreten, hat Veranstalter Bike Promotion reagiert, um allen Aktiven akzeptable Voraussetzungen zu bieten.

Die DRC wird daher nicht wie ursprünglich geplant am 3. und 4. August im französischen Dijon gemeinsam mit der SMR an den Start gehen, sondern einen gesonderten Lauf auf Nürburgring austragen. Die Klassen SBS-Moto1000 (Moto1 und Superstock 1000) sowie ITR-Moto600 (Moto2 und Superstock 600) werden dort am Wochenende vom 27. bis 28. Juli ihren vorletzten Saisonlauf bestreiten. Der 26. Juli ist als Trainingstag separat buchbar.

Der Termin für die Schweizer Meisterschaft am 3. und 4. August in Dijon bleibt bestehen. Auch in Dijon gibt es am 1.und 2. August extra Trainingstage zu buchen. Das Finale beider Serien wird dann am 07. und 08. September 2013 wie geplant in Hockenheim stattfinden. Für die Kategorie Moto3/Zweitakt findet der nächste Lauf in Hockenheim im Rahmen der Superbike IDM statt.

Weitere Informationen zu den Events finden Sie unter www.bike-promotion.com.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6AT