SX Paris Bercy: Aufmarsch der Altstars

Von Harald Englert
Supercross
Auch Jacky Vimond und Sébastien Tortelli werden in Bercy fahren

Auch Jacky Vimond und Sébastien Tortelli werden in Bercy fahren

Beim Supercross in Paris Bercy werden die französischen Haudegen vergangener Tage in einem Rennen gegeneinander antreten.

Offensichtlich haben die französischen Veranstalter des Supercross in Paris Bercy in Ermangelung amerikanischer Superstars nach einer weiteren Attraktion für ihre Veranstaltung gesucht.

Bisher war es dem Veranstaltungsteam fast jedes Jahr gelungen zumindest einen der absoluten SX-Stars an den Start zu bringen. Dieses Jahr wird jedoch keiner der amerikanischen Top-Piloten an den Start gehen. James Stewart, Ryan Dungey oder Ryan Villopoto haben von vorneherein abgesagt, Trey Canard gab vor einigen Tagen bekannt, dass er nicht in Paris starten wird.

Für die Fans der französischen MX-Helden wird es als Ausgleich eine Entschädigung in Form eines Showrennens geben. Die Supercross-Helden vergangener Tage werden jeden Abend in einem Sechs-Runden-Mini-Race eine Unterhaltung für die Zuschauer bieten.

Laut Veranstalter sind folgende Piloten bestätigt: Jean Michel Bayle, Mickael Pichon, David Vuillemin, Yves Demaria, Sébastien Tortelli, Frederic Bolley, Jacky Vimond, Mickael Maschio, Stephane Roncada, Thierry Bethys, Frédéric Vialle, Yann Guedard und Daniel Obelisco.

Mit diesem Line Up werden insgesamt 13 WM-Titel und vier US-SX-Titel gleichzeitig auf der Strecke sein.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
6DE