Kevin Reinhard startet 2009 in der DM

Von Tommy Benkert
Supermoto
2008 noch mit improvisierter Startnummer - 2009 mit der 444

2008 noch mit improvisierter Startnummer - 2009 mit der 444

Grenzgänger: Kevin Reinhard startet 2009 auch in der Deutschen SuperMoto-Meisterschaft.

Unter den Zuschauern erzeugte der erst 20-jährige Schweizer Kevin Reinhard 2008 bei seinem DM-Proberennen in Freiburg sichtlich Furore.

In beiden Rennen konnte der aus Triengen stammende Honda-Pilot aufs Podest fahren (Rang 2 und 3).

Gegenüber SPEEDWEEK bestätigte Reinhard nun seine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2009.

«Ich werde die ganze Saison in Deutschland bestreiten, bis auf die
Überschneidung (4.10. Saarbrücken, Anm.d.Red), da werde ich ziemlich sicher in der Schweiz starten. Das hohe Niveau und die sehr schönen Pisten reizen mich an der DM besonders. Ich hätte auch Interesse an der WM gehabt, leider lässt sich das jedoch nicht finanzieren.»

Reinhard startet als Privatteam, welches von seinem Vater geleitet wird.

Der erste Lauf zur Deutschen SuperMoto-Meisterschaft findet am 26. April in Stendal statt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 11:15, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 11:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2016 Island - Österreich
  • Fr. 18.09., 12:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 13:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 1996: Deutschland - Tschechien
  • Fr. 18.09., 13:15, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 13:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr. 18.09., 14:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Toskana
  • Fr. 18.09., 15:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
5DE