Weitere Operationen für Steve Plater

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Steve Plater musste sich wieder in Spitalbehandlung begeben

Steve Plater musste sich wieder in Spitalbehandlung begeben

Eine erst jetzt entdeckte Nackenverletzung dürfte für Steve Plater voraussichtlich das Ende der Saison bedeuten.

Wie sich kürzlich bei einer Nachuntersuchung herausstellte, verletzte sich Steve Plater bei seinem Trainingssturz beim North West 200 doch schwerer als anfänglich vermutet. Ging man vorerst nur von einem gebrochenen linken Arm aus, wurde jetzt auch ein Bruch zwischen sechstem und siebenten Halswirbel festgestellt, der weitere Operationen unumgänglich macht. Am Mittwoch wird aus der Hüfte ein Knochenstück entnommen, an der Bruchstelle eingesetzt und danach fixiert.
 
Weil der Brite eine unglaublich hohe Schmerztoleranz aufweist, wurde die schwere Verletzung erst 14 Tage nach dem verhängnisvollen Sturz entdeckt. «Eigentlich bin ich davon ausgegangen, bereits auf dem Weg der Besserung zu sein. Deshalb ist diese Situation jetzt für mich ein herber Rückschlag», kommentierte Plater. «In den letzten Tagen habe ich mich nicht richtig wohl gefühlt, deshalb bin ich für weitere Tests nochmals ins Krankenhaus gegangen, wo die Nackenverletzung bei einem MR entdeckt wurde.»

Für die Rennen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man, wo heute das erste offizielle Training stattfinden soll, hat HM Plant Honda mit Keith Amor (Superbike und Senior-TT) und Michael Rutter (Superstock) Ersatz für Steve Plater gefunden.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE