Daniel Sayle: Erfolgsgarant bei der Tourist Trophy

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Daniel Sayle (li.) mit Klaus Klaffenböck nach ihrem ersten TT-Sieg 2010

Daniel Sayle (li.) mit Klaus Klaffenböck nach ihrem ersten TT-Sieg 2010

Daniel Sayle führte schon die Seitenwagen-Weltmeister Klaus Klaffenböck und Tim Reeves zu Erfolgen bei der Tourist Trophy. Auch John Holden könnte von den Streckenkenntnissen des Daniel Sayle profitieren.

Mit acht Siegen ist Daniel Sayle der erfolgreichste Seitenwagen-Passagier bei der Tourist Trophy. 2002 machte er im Boot von Glyn Jones zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem über 60 Kilometer langen Mountain-Kurs. Bereits im darauffolgenden Jahr stand der Manxman als Drittplatzierter im zweiten Seitenwagen-Rennen zum ersten Mal auf dem Podest.

2004 gelang ihm der große Durchbruch. An der Seite von Dave Molyneux beendete er beide Läufe an erster Stelle. Der zweifache Familienvater, der als Solo-Pilot zwei Siege beim Manx-Grand-Prix vorzuweisen hat, konnte in Folge seinen Fans noch weitere sechs Mal vom obersten Treppchen zuwinken.

Sayle scheint für seine Fahrer ein Erfolgsgarant zu sein. 2010 und 2011 war er an den drei Erfolgen des Österreichers Klaus Klaffenböck nicht unmaßgeblich beteiligt und vor zwei Jahren führte er Tim Reeves zu seinem heiß ersehnten ersten TT-Sieg. Dieses Jahr scheint John Holden in den Genuss seiner entscheidenden Tipps zu kommen.

Bereits im ersten Zeittraining markierten Holden/Sayle die schnellste Rundenzeit. Gestern unterboten die beiden ihre Bestzeit vom Vortag um über 20 Sekunden. Mit einer Zeit von 19.43,773 verwiesen sie Dave Molyneux/Benjamin Binns, Tim Reeves/Patrick Farrance sowie Ben und Tom Birchall auf die Plätze.

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 18.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 18.01., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE