Ryan Farquhar muss zurück auf die Intensivstation

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Ryan Farquhar

Ryan Farquhar

Der im ersten Supertwin-Rennen beim North West 200 schwer gestürzte Kawasaki-Pilot Ryan Farquhar musste wieder auf die Intensivstation des Belfast Royal Victoria Hospitals verlegt werden.

Ryan Farquhar stürzte beim North West 200 im ersten Rennen der Klasse Supertwin und wurde anschließend von Daniel Cooper überrollt. Der Nordire zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und hätte nach eigenen Aussagen den Zwischenfall wohl nicht überlebt, wenn er an der Unfallstelle nicht optimal versorgt worden wäre.

Der 40-jährige Familienvater wurde mit schweren Brustkorb- und Beckenverletzungen ins Royal Victoria Hospital von Belfast geflogen und sofort einem operativen Eingriff unterzogen. Nach einigen Tagen konnte Farquhar von der Intensiv- auf die Normalstation verlegt werden. Die Ärzte zeigten sich danach vorsichtig optimistisch.

Wie ein Sprecher des Krankenhauses bestätigte, musste der Nordire, der dieses Jahr für TAS Racing bei den Rennen zur Tourist Trophy eine BMW S1000RR steuern sollte, wieder auf die Intensivstation verlegt werden, nachdem sich sein Gesundheitszustand in den letzten Tagen dramatisch verschlechtert hatte.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 04.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 04.12., 08:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 04.12., 10:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 04.12., 11:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 13:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE