Albert Cabestany freut sich auf Fort William

Von Andreas Gemeinhardt
Trial-WM
Albert Cabestany

Albert Cabestany

Nach dem Saisonfinale der FIM-X-Trial-Weltmeisterschaft sieht Albert Cabestany den Outdoor-Events gespannt entgegen.

Albert Cabestany (E/Sherco), hinter Toni Bou (E/Repsol Montesa) der Zweitplatzierte in der FIM-X-Trial-Weltmeisterschaft, freut sich bereits jetzt auf die SPEA-FIM-Trial-Weltmeisterschaft und dabei ganz besonders auf den Lauf in Fort William (Nevis Ranch) am 31. Juli.

«Mein Fokus ist nun auf die Outdoor-Events ausgerichtet», erklärt der 30-jährige Spanier, der beim letzten Saisonlauf in Mailand nach einer indiskutablen Vorstellung fast noch den zweiten Gesamtrang an Adam Raga (E/GasGas) verspielte. «Wichtig ist vor allem, dass ich das Mailand-Ergebnis schnellstens hinter mir lasse und mich in Zukunft auf die SPEA-FIM-Trial-Weltmeisterschaft konzentriere.»

«Die beste Veranstaltung der Saison 2010 waren für mich die Läufe auf der Nevis Ranch in Fort William», meint Cabestany, obwohl er es im vergangenen Jahr nur am zweiten Tag auf das Podium schaffte. «Es lief zwar nicht perfekt, aber mir gefielen die anspruchsvollen Sektionen. Der Austragungsort in den schottischen Highlands ist einmalig, und die Organisation ist immer hervorragend. Schön, dass wir auch in diesem Jahr wieder in Fort William zu Gast sein werden.»
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 04.06., 15:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Sonntag - Kranke Seele bei Spitzensportlern" vom 31.10.2004
Do. 04.06., 15:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Montag - Wenn Pferde schreien könnten" vom 16.11.1981
Do. 04.06., 15:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 04.06., 15:50, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Sonntag - Die Zukunft des Doping" vom 04.10.2009
Do. 04.06., 16:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Radsport: Die Qualen der Letzten" vom 28.06.1973
Do. 04.06., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Do. 04.06., 16:15, Hamburg 1
car port
Do. 04.06., 16:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Sonntag - Das Gen-Pferd" vom 23.10.2005
Do. 04.06., 16:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Montag - Porträt Hans Orsolics" vom 09.12.1985
Do. 04.06., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Sonntag - Das Drama Lanzinger" vom 09.03.2008
» zum TV-Programm